Tagungspublikation

Als Reaktion auf die Diskussion während der Mitgliederversammlung in Mainz 2016 ist keine Vorab-Publikation der Tagungsbeiträge mehr vorgesehen. Weiterhin wird aber eine zeitnahe und pragmatische Publikation im Nachgang der Tagung angestrebt.

Voransicht

Als Publikationsort vorgesehen ist die Reihe “Systematische Musikwissenschaft” im Springer-Verlag, Wiesbaden. Damit wird der Tagungsband parallel in Print und via SpringerLink online in Universiätsnetzwerken verfügbar sein.

Wenn Ihr Beitrag zur GfM2017 ursprünglich von der Programmkommission angenommen wurde, kann er zugleich in den Konferenzbericht aufgenommen werden. Dies gilt unabhängig davon, ob der Beitrag tatsächlich auf der Tagung vorgestellt wurde. Um aufgenommen zu werden, muss ein vollständig korrekturgelesener und gemäß den Vorgaben formatierter Text spätestens am 15. Januar 2018 eingereicht werden. Zu diesem Zweck nutzen Sie bitte erneut das ConfTool-System https://www.conftool.net/gfm2017/ und verwenden Sie dort die Option „Einreichung der Endfassungen aller angenommenen Beiträge“. Die maximale Länge der Einzelbeiträge beträgt ca. 10 PDF-Seiten inkl. aller Anhänge. Verwenden Sie bitte keine rechtlich geschützten Abbildungen oder Notenbeispiele. Bitte speichern Sie Ihren Text in den Formaten PDF (damit wir sehen, wie Sie es meinen) und MS-Word Dokument (damit arbeiten wir weiter) und laden Sie beide Versionen in ConfTool hoch.

Wenn Ihr Beitrag  Teil eines Themenschwerpunkts, Fachgruppensymposiums, freien Symposiums oder Round Tables war und nicht ursprünglich über ConfTool eingereicht wurde, setzen Sie sich bitte mit den jeweiligen Ausrichtenden in Verbindung. Diese können unter Orientierung an der Dokumentvorlage ohne zusätzliche Vorgaben eine Gesamtdatei ihrer Veranstaltung erstellen und sie dann in ConfTool hochladen. In allen anderen Fällen schreiben Sie bitte an jan.hemming@uni-kassel.de.

Es ist kein weiterer Autorenrücklauf bzw. keine Fahnenkorrektur vorgesehen! Ihr Beitrag erscheint weitgehend wie eingereicht, es empfiehlt sich also, entsprechende Sorgfalt aufzuwenden. Bei Rückfragen setzen wir uns aber selbstverständlich mit Ihnen in Verbindung.

Abgabefrist für Publikationsbeiträge via ConfTool ist der 15. Januar 2018.